zuletzt geändert: 12. 5. 2014
Die Listenkandidaten der FWG Wartenberg
für die Kommunalwahl am 16. März 2014
für die Kreistagswahl am 16. März 2014
1. Bürgermeister Manfred Ranft

Für ausführliche Informationen zu meiner Person (hier klicken)


Dr. Heike Katharina Schmidt-Kronseder
Geboren am 7. März 1964

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder (Maximilian und Katharina)

Beruf: Kunsthistorikerin

Auszüge aus dem Lebenslauf
1970 – 1974 Grundschule am Grünen Markt
1974 – 1983 Besuch des Gymnasiums Erding
Mai 1983 Abitur
1983 Immatrikulation in den Fächern Kunstgeschichte, Bayerische Geschichte und
Klassische Archäologie an der Philosophischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
1988 Abschluss des Studiums: Verleihung des Magistergrades (M.A.)
1989 Kunsthistorikerin am Neuen Stadtmuseum Landsberg am Lech
1993 Abschluss der Dissertation im Fach Kunstgeschichte an der Katholischen
Universität Eichstätt
1994 Promotion (Dr. phil.)
ab 1995 Autorin kunstwissenschaftlicher Beiträge
Organisation von Kunstausstellungen, Lektorin Fachbücher, Dozentin VHS
seit 1998 1. Vorsitzende des Historischen Vereins Erding (über 400 Mitglieder)
seit 2012 Organisatorin der Wartenberger Klinikkonzerte (in Zusammmenarbeit mit Bernd Scheumaier)
Vereine und ehrenamtliche Tätigkeiten
Markträtin der Gemeinde Wartenberg seit 2008
Historischer Verein Erding e.V.: 1. Vorsitzende seit 1998
KulturMarkt Wartenberg e.V.: Aktives Mitglied
Verein Wittelsbacher Jagdhaus Wartenberg e.V.:Schriftführerin
Historischer Verein von Oberbayern
Kunstverein Erding
Kreisverein für Heimatschutz und Denkmalpflege
Obst- und Gartenbauverein
TSV Wartenberg
Archäologischer Verein Erding e.V,.
Förderverein Marie-Pettenbeck-Schule e.V.


Peter Schickinger

Marktrat seit März 2001, 64 Jahre alt, verheiratet, 1 Sohn, derzeit Fraktionsvorsitzender

Beruf: Augenoptikermeister

Meine ehrenamtlichen Aktivitäten:
1996 – 2001 und 2006 - 2011 Mitglied im Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde Moosburg/Wartenberg.
1997 – 2012 Vorstand des Vereins KulturMarkt Wartenberg e.V. Als Mitglied fühle ich mich als kulturell interessierter und aktiver Mensch den beiden Vereinen KulturMarkt Wartenberg e.V. und dem Verein Wittelsbacher Jagdhaus e. V. ganz besonders verbunden.

Statement: Seit Dezember 1987 lebe ich mit meiner Familie im Markt Wartenberg. Vor allem wegen der familiären Atmosphäre dieses Ortes fühlen wir uns hier heimisch.
Kommunalpolitische „Luft atme“ ich seit Mal 1991. Damals trat ich als politisch interessierter, aber unabhängiger Mensch in die Freie Wählergemeinschaft Wartenberg (FWG) ein, der ich bis heute mit voller Überzeugung angehöre.
Die Zugehörigkeit zum Aktionskreis der FWG führte am 26. März 2001 zur Vereidigung als Marktrat, dem ich seither angehöre. Zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Marktrat habe ich 2012 das Amt des Geschäftsführers der FREIEN WÄHLERSCHAFT (FW) Landkreis Erding e.V. übernommen. Auch für alle Belange der FREIEN WÄHLER auf Kreisebene können Sie mich gerne jederzeit ansprechen.
Als seit nunmehr 13 Jahren amtierendes Mitglied des Wartenberger Marktrats möchte ich meine Erfahrungen und mein ungebrochenes politisches Interesse auch in der nächsten Amtsperiode 2014 bis 2020 mit aller mir zur Verfügung stehenden Kraft für das Gemeinwohl unseres liebens- und wohnenswerten Wartenberg einsetzen.
Meine politischen Schwerpunkte in den kommenden Jahren sehe ich besonders bei den vielfältigen finanziellen und wirtschaftlichen Aufgaben des Marktes Wartenberg.
Außerdem möchte ich mich nicht zuletzt wegen meines eigenen Alters besonders um die Seniorinnen und Senioren im Markt kümmern.
Deshalb bewerbe ich mich am 16. März 2014 erneut als Listenkandidat für das Amt des Marktgemeinderats auf dem Listenplatz 3 der Freien Wählergemeinschaft um die Stimmen der Wählerinnen und Wähler in Wartenberg.


Walter Gebhart

Jahrgang: 1963

Beruf: Dipl. Ing. Architekt, Leiter der Bauabteilung Technik im Landratsamt
Landshut

Ehrenämter: Marktrat, stellv. Vorsitzender der FWG Wartenberg

Statement: Bauen und Ortsgestaltung sind zwei Säulen der kommunalen Selbstverwaltung. Hier spielt auch bereits jetzt und in Zukunft der Klimaschutz und damit auch die Wende hin zu erneuerbaren Energien eine wesentliche Rolle. Ich würde gerne mein Fachwissen in diesen Bereichen wieder für 6 Jahre in die Arbeit des Marktrates einbringen und so mithelfen, unseren Ort weiter attraktiv und lebenswert zu erhalten. In diesem Zusammenhang gilt es natürlich die 3. Start- und Landebahn am Münchener Flughafen zu verhindern. Dieses Vorhaben bleibt meines Erachtens nach unnötig, ist eine Zerstörung unserer Heimat und letztendlich eben auch eine Verschwendung von öffentlichen Geldern.


Paul Neumeier

geboren 1964 in Wartenberg.

verheiratet, 3 erw. Söhne

selbst. Steinmetz- und Steinbildhauermeister, staatl. gepr. Steintechniker mit eigenem

Steinmetzbetrieb im Gewerbegebiet Aufham seit 1992

Marktrat seit 2008

politische Ziele:

- Erhalt und Weiterentwicklung bzw. Neuansiedlung von Gewerbebetrieben zur Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen vor Ort

- Erhalt und notwendige Instandsetzung vorhandener Gebäude und gemeindlicher Einrichtungen

- Unterstützung der Vereine zur Erhaltung und Förderung der Freizeitgestaltung am Ort


Manfred Hackl

geb. 1958

verheiratet, 2 Kinder

Vormann Interkont / freigestellter Betriebsratsvorsitzender

Hobbys: Familie, Hund, Reisen,

Ich kandidiere für den Gemeinderat weil ich die offene transparente Arbeit, mit Beteiligung der Bürger, weiter ausbauen möchte. Das sich unsere jungen Familien das Bauen in Wartenberg leisten können und dass so gebaut wird, dass die Gemeinde ihren Charme bewahrt.


Michael Listl

Geburtsjahrgang 20.08.1979

Beruf Wartungskonzeptmanager Luftfahrt

Ich kandidiere für den Gemeindrat weil bei mir Verändern vor Entsprechen steht.

Mein Motto: „Meine Kinder sollen auch einmal gerne in Wartenberg leben.“


Marcella Troll-Dworzak, geb. Troll

geb. 1964

verheiratet, 2 Kinder

Bürokauffrau

Hobbies: lesen, Pferde und Reiten, wandern

Motto: "Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Ich kandidiere für den Gemeinderat, weil ich an einem auch weiterhin lebenswerten Wartenberg für alle mitarbeiten möchte."


Konrad Ganslmaier

Jahrgang 1961

verheiratet, 3 Töchter

Beruf: Metzgermeister und Biolandwirt


Franziska Hackl

geb. 1992

medizinische Fachangestellte

Hobbys: Reiten, Fitness

Ehrenamt: Sani beim BRK Moosburg

Ich kandidiere für den Gemeinderat weil ich gerne hier lebe und besonders für die Interessen der Jugend eintreten möchte.


Andrea Schöngruber

Geburtsjahrgang 16.04.1969

Beruf Lehrerin für Pflegeberufe / Examinierte Altenpflegerin

Hobbys Natur, Garten, Lesen

Ehrenämter Malteser

Ich kandidiere für den Gemeinderat weil ich gerne hier in Wartenberg lebe und die Gemeinde mitgestallten möchte. Mir liegen die Senioren sowie ihre Angehörigen sehr am Herzen. Speziell für die Demenzkranken und deren Familien möchte ich mich in Wartenberg engagieren: Für sie setze ich mich besonders ein.


Robert Hegenauer

Geburtsjahrgang 30.07.1981

Geboren in Freising, aufgewachsen in Wartenberg

verheiratet, 2 Töchter (4 Jahre und 1 Jahr)

Beruf Online Marketing Manager

Hobbys & Interessen Familie + Freunde, Reisen, Sport (Snowboard, Mountainbike), Natur + Nachhaltigkeit

Ehrenämter
2001 - heute Vorstandsmitglied des Kolping-Bezirksverbandes im LKR Erding
1998 + 2001 Ausbildung zum Gruppenleiter für Jugendgruppen
1995 - 1999 Oberministrant der Pfarrgemeinde Wartenberg
Besondere Anliegen
Ich kandidiere für den Gemeinderat, um unsere Marktgemeinde für Familien attraktiver zu gestalten. Eine wertvolle Möglichkeit sehe ich dabei in der Einrichtung eines bedarfgerechten Waldkindergartens sowie in der Optimierung der Verkehrs- und Schulwegsicherheit und die Steigerung der Freizeitqualität am Thenner Weiher.
Ein weiteres Ziel ist die Erhaltung unserer Region. Hierzu gehört neben einer dauerhaften Vermeidung der dritten Startbahn auch die Integration eines landschaftsverträglichen Klimaschutzprojektes.
Bei allen Entscheidungen gilt es, besonders auf die finanzielle Leistungsfähigkeit der Gemeinde Rücksicht zu nehmen und die Belastung der Bürger mit kommunalen steuerlichen Abgaben auf ein sinnvolles Maß zu begrenzen.


Wolfgang Maier


Alfred Griebl

Geboren: 9.3.56

Beruf: Gas und Wasser Installateur.

Hobbys: :mein Beruf ist auch meine Leidenschaft und mein Hobby. Ein weiteres Hobby ist der Garten.

Ehrenamt: Verein Mitglied bei der DLRG


Margarete Feller

Geboren am 30.12.1948

Beruf: Unternehmerin

Ehrenamt: Sterbebegleitung und Trauerbegleitung

Hobbys: Lesen, Tanzen, mein Laden, die "Schatztruhe" ist mein Hobby. Außerdem liebe ich Literatur und Kunst. Gute Gespräche mit Freunden und Bekannten, ein offenes Haus für Gäste und Geselligkeit sind mir sehr wichtig!

Für Wartenberg wünsche ich mir die Einschränkung der kommunalen Verkehrsüberwachung um unseren Ort für auswärtige Besucher und Einkäufer attraktiver zu machen. Außerdem ist mir der Erhalt und die Belebung des Wittelsbacher Jagdhauses sehr am Herzen gelegen. Für die Kinder und Jugendlichen wünsche ich mir einen Abenteuerspielplatz, der so attraktiv sein soll, dass auch Besucher gerne deswegen nach Wartenberg kommen. Für die Seniorinnen und Seniorenmöchte ich anregen, noch mehr Bänke und öffentliche Rast- und Sitzgelegenheiten aufzustellen!


Mars Monika

Geburtsjahrgang: 1954

verheiratet, drei Kinder

Beruf: Bürokauffrau

Hobbys: Lesen, Sport

Ehrenämter: OMA

Ich wünsche mir, dass sich alle, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren hier in unserem Ort wohl fühlen, dafür möchte ich mich einsetzen.


Ersatzkandidaten

Sascha Heisig

Geboren am 15.12.1994,Wartenberger seit Geburt

Familienstand: Ledig

Beruf: Schüler

Hobbys: Aktives Mitglied des Sportfischereivereins Dorfen- Altenerding e.V. und der Sportfischer Neuching, Lesen

Motto: Mehr Freizeit- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Jugendliche im Markt Wartenberg

Politische Ziele, gerne bringe ich mich für folgende Ziele ein:
Schaffung von mehr Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Bessere Regionale Anbindung des Markt Wartenbergs, Schaffung von mehr Freizeitmöglichkeiten die auch für Kinder & Jugendliche ohne Vereinsmitgliedschaften zugänglich sind.


Joachim Lehmann

Jahrgang 1961

Familienstand: verheiratet, 1 Tochter (28 Jahre)

Beruf: Dipl. Wirtschaftsingenieur, Interim Manager

Im Jahr 1999 bin ich beruflich aus West-Berlin nach Bayern gezogen, dabei fiel meine bzw. unsere Wahl auf Wartenberg als Wohnort. In Wartenberg haben wir uns sofort heimisch gefühlt, so dass ich mich 2000 entschloss den Freien Wählern beizutreten, um auch meinerseits etwas für den Ort zu tun und daran zu arbeiten, dass Wartenberg auch zukünftig für alle Bürger weiterhin so attraktiv bleibt.

Vereine und ehrenamtliche Tätigkeiten: Verein Wittelsbacher Jagdhaus Wartenberg e.V.


Impressionen von der Aufstellungsversammlung 2014 siehe Archiv
FREIE WÄHLER Wartenberg